Warum nehmen die JFRSG nicht am Klimastreik teil?

2019-03-14T18:53:48+00:0014. März 2019|

Die Jungfreisinnigen St. Gallen-Gossau begrüssen jegliches politische Interesse sowie Engagement von Lernenden. Es ist definitiv ebenfalls sinnvoll, die Klimapolitik der CH zu hinterfragen. Ein wichtiges Thema mit vielen offenen Punkten und Fragen. Als Jungpartei fördern wir politisches Engagement von Jugendlichen, Lernenden und allgemein von jungen Leuten. Jedoch gibt es für uns fünf Gründe, welche [...]

Sicherheit geht vor: Marschhalt für E-Voting

2019-02-13T11:07:24+00:0013. Februar 2019|

Die Jungparteien JSVP, Jungfreisinnige, JUSO und Junge Grüne möchten der vorschnellen Ausbreitung von E-Voting im Kanton St.Gallen nicht mehr länger zuschauen. Wir haben uns daher dazu entschlossen, ein gemeinsames Aktionskomitee ins Leben zu rufen. Ein dringlicher Vorstoss im St.Galler Kantonsrat wird an der kommenden Session behandelt. In der Diskussion vom 13. Juni 2018 zum [...]

Neue Kräfte bei den Jungfreisinnigen

2019-01-13T12:10:01+00:0013. Januar 2019|

Am Freitag fand in Rapperswil eine ausserordentlicheMitgliederversammlung der Jungfreisinnigen St. Gallen statt. Im Zentrum standen dabei Neuwahlen für den kantonalen Vorstand. Die Parolen für den 10. Februar: NEIN zur Zersiedlungsinitiative, JA zur IT-Bildungsoffensive des Kantons St. Gallen.   Nach einem Apéro und der Vorstellung der beiden Start-ups GRYPS Offertenportal AG und healthinal waren rund [...]

JFSG begrüssen Einführung von E-Collecting

2018-11-20T14:38:09+00:0020. November 2018|

Die Jungfreisinnigen St. Gallen begrüssen die Einführung von E-Collecting im Kanton St. Gallen. Dennoch muss dieses Begehren vorsichtig umgesetzt werden – ganz nach dem Motto „Sicherheit vor Tempo“. Denn zuerst müssen die technischen Voraussetzungen geschaffen werden, dazu gehört u.a. die elektronische Identifikation von Bürgerinnen und Bürgern (E-ID). Mit einer Motion im Kantonsrat wollen die [...]

Jungfreisinnige in den Startlöchern

2018-11-19T14:06:01+00:0019. November 2018|

Am vergangenen Freitag haben die Jungfreisinnigen Kanton St. Gallen ihre zwölf Kandidaten und Kandidatinnen für die Nationalratsliste nominiert. Die Nationalratswahlen sind der Start einer intensiven Wahlkampfphase, die am Ende mit Sitzgewinnen in den Kantonal- und Kommunalwahlen gekrönt werden soll. Für die Nominationsversammlung haben sich die Jungfreisinnigen aus dem ganzen Kanton im Stadtparlamentssaal im Waaghaus [...]

Jungfreisinnige St. Gallen aktiv gegen die SBI

2018-11-11T11:09:51+00:0011. November 2018|

Die Jungfreisinnigen St.Gallen kämpfen an vorderster Front gegen die Selbstbestimmungsinitiative (SBI). Durch die Flyeraktion im Stadtzentrum konnten die JFSG den Puls der Bevölkerung der Stadt St.Gallen zu dieser Vorlage fühlen und über die Gegenargumente diskutieren. Es zeigte sich ein sehr einheitliches Bild: Jung und Alt schätzen die SBI als kontraproduktiv ein und lehnen sie [...]

Jungfreisinnige sagen NEIN zur SBI

2018-10-23T15:29:55+00:0023. Oktober 2018|

Die Jungfreisinnigen Kanton St. Gallen (JFSG) haben ihre Parolen für die Abstimmungen vom 25. November gefasst: Sie lehnen die Selbstbestimmungsinitiative und die Hornkuh-Initiative ab. Beim ATSG erteilen die JFSG Stimmfreigabe. Die beiden kantonalen Vorlagen werden zur Annahme empfohlen. Die Jungfreisinnigen Kanton St. Gallen haben die Parolen zu den kommenden Abstimmungen gefasst. NEIN zur SBI [...]

Jungbürgerliche fordern weniger Spitäler

2018-10-10T14:27:11+00:0010. Oktober 2018|

Mitglieder der Jungfreisinnigen, Jungen CVP und Jungen SVP St. Gallen trafen sich in Mosnang zur alljährlichen Jungbürgerlichen Konferenz. Gesucht wurden dieses Jahr Lösungsvorschläge zur Zukunft des St. Galler Gesundheitswesens.  Eins steht fest: Die Gesundheitspolitik im Kanton St. Gallen ist ein schwieriges Pflaster. Umso wichtiger, dass die bürgerlichen Parteien zusammenspannen und gemeinsame Interessen vertreten, um die bestmögliche [...]

Jungfreisinnige gegen populistische Scheindebatten

2018-08-05T18:51:01+00:005. August 2018|

Die Jungfreisinnigen Kanton St. Gallen (JFSG) haben ihre Parolen für die Abstimmungen vom 23. September gefasst: Sie sagen NEIN zum Verhüllungsverbot. Bei den eidgenössischen Vorlagen empfehlen sie den Gegenvorschlag zur Velo-Initiative zur  Annahme, während die beiden Agrarinitiativen «Fair-Food» und «für Ernährungssouveränität» abgelehnt werden sollten. Die JFSG haben die Parolen zu den kommenden Abstimmungen wie folgt [...]

«Nicht jedem Tälchen sein Spitälchen!»

2018-06-08T12:16:00+00:008. Juni 2018|

Die Jungfreisinnigen Kanton St. Gallen begrüssen das Konzept des Verwaltungsrats der Spitalverbunde des Kantons St. Gallen. Die heutige Spitalstruktur ist finanziell untragbar für den Kanton und verhindert eine zeitgemässe Entwicklung des Gesundheitswesens. Die Variante 3 des Verwaltungsrats ist jedoch das Minium. In den vergangenen Tagen präsentierte der Verwaltungsrat der Spitalverbunde ein Grobkonzept zur Entwicklung [...]